+  
     
Pflege weicher Kontaktlinsen E-mail Drucken

Einstufenreinigungssysteme

Reinigung, Abspülen, Desinfektion und Aufbewahrung werden mit einer Kombi-Lösung realisiert.
z.B. OnlyOne und ReNu
Kombi-Lösung mit Proteinentferner (z.B. ReNu Multiplus) entfernt täglich zusätzlich Proteinablagerungen auf den Kontaktlinsen.

Peroxidsysteme

Peroxidsysteme auf der Basis von Wasserstoffperoxid sind sehr gut wirksam und verträglich, da keine Konservierungsmittel benötigt werden.
Durch Neutralisation wird Wasserstoffperoxid in Kochsalzlösung umgewandelt. Dabei gibt es 3 verschiedene Systeme auf dem Markt:

  • Ein-Stufen-Peroxidlösung

    Peroxidlösung wird mit der Linse in einen Behälter gelegt und durch den im Behälter eingesetzten Katalysator neutralisiert. (z.B. EasySept)

  • 2-Stufen-Peroxidlösung

    System besteht aus einer Peroxidlösung und einer Neuralisationslösung. Nach der Reinigung mit Peroxidlösung wird die auf der Linse befindliche Peroxidlösung mit der 2. Lösung neutralisiert und abgespült.

  • Peroxidreinigung mit Tabletten

    Die Peroxidlösung reinigt die Linse. Mit der gleichzeitig hinzugegebenen Tablette wird zeitverzögert der Neutralisationsprozeß durchgeführt. Bei der Entnahme nach der vorgeschriebenen Behandlungszeit enthält der Kontaktlinsenbehälter neutralisierte Lösung.

Hinweis:

Eine sachgemäße Anwendung ist sehr wichtig, um Augenverätzungen durch Berühren mit nicht neutralisierter Lösung zu vermeiden.
Insbesondere sind die in den Gebrauchsanweisungen aufgeführten Zeiten für die Neutralisation von Einstufen-Peroxidlösungen unbedingt einzuhalten.
Verwenden Sie nur der Peroxidlösung (beigefügte) geeignete Behälter.

Spüllösung/ Kochsalzlösung

ist eine sterile, konservierte Lösung zum Abspülen der Kontaktlinsen nach dem Reinigen und vor dem Aufsetzen auf das Auge. Allgemein wird hierfür Kochsalzlösung verwendet. (z.B. Kochsalzlösung Sensitive Eyes

Kontaktlinsen - Reinigungstabletten

werden einmal wöchentlich zur Entfernung von auf weichen und formstabilen Kontaktlinsen abgelagerten Eiweißen und Proteinen angewandt. (z.B. FizziClean)
Vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen diese mit Kochsalzlösung abspülen.

Nachbenetzungsflüssigkeit

dient zur Beseitigung von Partikeln auf der Linse während des Tragens. Sie beruhigt trockene und gereizte Augen. (z.B. Nachbenetzungslösung Sensitive Eyes)

Reinigungsflüssigkeit

wird zur täglichen Reinigung verwendet. Auf die entnommene Kontaktlinse werden einige Tropfen Reiniger gegeben und die Linse zwischen den Fingern gereinigt.