+  
     
Lexikon

Im Kontaktlinsen - Lexikon finden Sie Erklärungen zu Begriffen aus dem Bereich der Kontaktlinsen.

*  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
Bindehaut Die Bindehaut (lat. Tunica conjunctiva ist eine Schleimhaut in der Augenhöhle (Orbita) im vorderen Augenabschnitt. Sie ist durchsichtig und reich an Blutgefäßen und befindet sich in den Innenflächen der oberen und unteren Augenlider.
Bifocale Linsen Bifocale Linsen werden auch Mehrstärkenlinsen oder progressive Linsen genannt. Sie haben zwei Korrekturbereiche und korrigieren sowohl das Sehen in der Ferne, als auch das Sehen in der Nähe. Sie werden häufig als Ersatz für Gleitsichtbrillen eingesetzt.
BC-Wert

Der BC-Wert (engl.: Basic Curve; dt.: Basiskurve) gibt die Krümmung der Kontaktlinse wider. Je höher dieser Wert ist, desto flacher ist die Linse und je niedriger, desto gewölbter. Diese Krümmung sollte mit der der Hornhaut übereinstimmen um bestmöglichen Tragekomfort zu gewährleisten.
Einige Hersteller verwenden statt "BC-Wert" auch die Begriffe "Radius" oder "Krümmung".